Gutscheinvorlagen und Vordrucke für eine passende Entschuldigung

Nicht immer macht man im Leben alles richtig und manchmal tun einem manche Handlungen oder Aussagen im Nachhinein doch ziemlich leid. Mit einer unserer Gutscheinvorlagen für Entschuldigungskarten könnt ihr auf ganz persönliche Art und Weise „sorry“ sagen. Sucht euch einfach eine Vorlage nach eurem Geschmack aus, die ihr dann mit Hilfe von unserem praktischen Editor in wenigen Schritten ganz individuell anpassen könnt. Die am Ende des Prozesses generierte PDF-Datei könnt ihr entweder dem gewünschten Empfänger direkt per E-Mail oder Messenger schicken – oder aber ihr nutzt die Möglichkeit zum ausdrucken, um die Karte später persönlich in den Briefkasten zu werfen. Selbstverständlich ist der Service für euch komplett kostenlos.

Gutschein kostenlos ausdrucken
Keine Grafik
Keine Hintergrund
Liste leeren

Maximale Auflösung der Grafiken: 300x300 Pixel
Gültige Grafiken: JPG, PNG, GIF


“Tut mir leid“ sagen auf persönliche Weise

Im Handel gibt es eine Menge fertiger Entschuldigungskarten zu kaufen. Diese sind jedoch nicht nur häufig gar nicht so günstig, sondern vor allem auch wenig persönlich. Was also tun? Ihr könnt euch zum einen natürlich hinsetzen und völlig eigenständig Kärtchen basteln. Doch wer hat schon so viel Zeit und Muße? Da ist es doch schon wesentlich bequemer, wenn ihr euch eine unserer Gutscheinvorlagen zu Nutze macht und daraus etwas komplett Eigenes entwickelt. Wir stellen euch lediglich die Vorlagen – den Rest erledigt ihr ganz nach euren individuellen Vorstellungen. Somit ist sichergestellt, dass eure Botschaft auch genau so ankommt, wie ihr das beabsichtigt.

Je nachdem, für was ihr euch entschuldigen wollt, kommen schließlich auch ganz unterschiedliche Arten der Gestaltung in Frage. Vielleicht ist nur eine Kleinigkeit vorgefallen und ihr möchtet auf eher humorvolle Weise zeigen, dass etwas nicht ganz optimal gelaufen ist. Oder es ist zu einem schwerwiegenderen Vorfall zwischen euch und einem lieben Menschen gekommen. Dann solltet ihr bei der Auswahl eines passendes Motivs und auch des Textes natürlich besonders viel Fingerspitzengefühl an den Tag legen. Was auch immer ihr vorhabt, Entschuldigungskarten selber machen ist immer eine gute Idee.

Hintergründe auswählen und eigene Bilder hinzufügen

Bei der Gestaltung eurer Entschuldigungskarten habt ihr dank unserem Gutscheinvorlagen Editor, der euch viele Möglichkeiten lässt, nahezu freie Hand. Wir haben für euch bereits einige passende Bilder zusammengestellt, aus denen ihr euch gerne etwas nach euren Wünschen aussuchen könnt. Auch in Sachen Hintergründe könnt ihr ganz einfach per Mausklick etwas auswählen, das eurer Meinung nach zu eurer Karte passt. So entstehen wirklich ganz individuelle Werke, die ihr hinterher ausdrucken und der entsprechenden Person entweder persönlich überreichen oder ihr in den Briefkasten werfen könnt.

Um dem Ganzen eine noch persönlichere Note zu verleihen, gibt es darüber hinaus noch die Funktion, eigene Bilder von eurem Rechner in die Vorlage hochzuladen und dort zu verwenden. Egal ob nun ein Foto von euch selbst mit einem einsichtigen und bedauernden Gesichtsausdruck oder eine gemeinsame Aufnahme aus besseren Tagen – ihr entscheidet, was eurer Meinung nach die beste Wirkung haben wird. Denn schließlich weiß niemand außer euch selbst so genau, wie der Adressat vermutlich reagieren wird und was ihn eure Entschuldigung am ehesten annehmen lassen wird. Überlegt euch also einfach etwas und setzt das dann dank der praktischen Gutscheinvordrucke von Gutscheine.com in wenigen Schritten um.

Schriftgröße und Schriftarten anpassen

Je nachdem, wie ihr Text und Bilder auf eurer Entschuldigungskarte anordnen möchtet, könnt ihr auch die Schriftgröße je nach Bedarf auswählen. Gleiches gilt für die Schriftart. Wählt aus einer bunten Vielfalt an unterschiedlichen Schriftarten genau die aus, die am besten eure Botschaft unterstreicht. Darüber hinaus besteht auch noch die Möglichkeit, manche Textpassagen kursiv, fett oder unterstrichen hervorzuheben. Zudem könnt ihr entscheiden, ob der Text lieber linksbündig, rechtsbündig, zentriert oder im Blocksatz angeordnet werden soll. Bei all diesen verschiedenen Funktionen zum selber machen sollte am Ende auf alle Fälle ein brauchbares Ergebnis stehen. Wir drücken euch die Daumen, dass eure Entschuldigungskarten auch wirklich sämtliche Differenzen wieder aus dem Weg räumen.